Hotel Kaiserhof Fürstenwalde

Ausflugsziele

in der Umgebung
 
Bunker Garzau
Zurück zur Empfehlung


Garzau
  Der zweigeschossige Bunker befindet sich 15 Meter unter der Erde und hat die Dimension eines Fußballfeldes. Er wurde 1976 an die Nationale Volksarmee (NVA) übergeben. Eine seiner Hauptaufgaben war es, täglich Meldungen über Stärke, Bestände und Vorkommnisse aus allen Teilstreitkräften der DDR zusammenzufassen und dem Ministerium für Nationale Verteidigung zur Verfügung zu stellen. Somit diente dieser Bunker als das Organisations- und Rechenzentrum der NVA.

Die fast vollständig erhaltene Bauwerks- und Schutztechnik erlaubt einen interessanten Einblick in die Funktionsweise des Spezialbauwerks. Zu den angegebenen Zeiten können sich Besucher während 90-minütiger Führung im einstigen Rechenzentrum der DDR umsehen.

Adresse:  
15345 Garzau, Gladowshöher Straße 3
Telefon:  
030 / 426 31 01 oder 0173 619 2712
Internet:  
http://www.bunker-garzau.de
 
Öffnungszeiten:

 Von     Bis     Mo     Di     Mi     Do     Fr     Sa     So 
                                         xx* 

 
Bemerkung:  
Führungen finden 1x monatlich statt. Termine meist sonntags, bitte der Homepage entnehmen. Zusätzliche individuelle Führungen sind ab 10 Personen möglich.

Der Bunker befindet sich etwa 5 km hinter Strausberg, die Zufahrt ist ausgeschildert.
Erwachsene:   10 EUR   Aktualisiert:   04.06.2009
E-Mail:   info@bunker-garzau.de