Hotel Kaiserhof Fürstenwalde

Ausflugsziele

in der Umgebung
 
Schloss Köpenick
Zurück zur Empfehlung


Christiane Kremin
  Das frisch sanierte Barock-Schloss Köpenick ist innen und außen eine Sehenswürdigkeit. Es stammt aus dem Jahre 1690 und diente zunächst dem Kurprinzen Friedrich als Wohnsitz. Prächtige stuckverzierte Räume sind erhalten, besonders empfehlenswert ist der Wappensaal und die Schlosskirche.

In diesem würdigen Rahmen sind "Werke der RaumKunst aus Renaissance, Barock und Rokoko" ausgestellt. Den Besucher erwarten wertvolle Möbelstücke, Wandpaneele, Bildteppiche, Leder- Seiden- und Papiertapeten, Leuchter, eine vollständig aufgebaute Festtafel Friedrich II und das berühmte "Große Silberbuffet". Weitere Höhepunkte sind komplette, begehbare Prunkräume, die aus anderen Schlössern ausgebaut wurden.

Adresse:  
12557 Berlin, Schloßinsel Köpenick
Telefon:  
030 / 65 66 -1749
Internet:  
http://www.smb.museum
 
Öffnungszeiten:

 Von     Bis     Mo     Di     Mi     Do     Fr     Sa     So 
                10-18     10-18     10-18     10-18     10-18     10-18 

 
Bemerkung:  
Donnerstags ab 14 Uhr ist der Eintritt frei. Jeden zweiten Sonntag um 14 Uhr und auf Anfrage finden öffentliche Führung statt.
Erwachsene:   4 EUR   E-Mail:   besucherdienste@smb.spk-berlin.de
Ermäßigt:   2 EUR   Aktualisiert:   02.03.2009